Mein Warenkorb

Newsübersicht

Ducati Neuheiten 2019

08.11.2018

 

Die Ducati Neuheiten 2019

Neun Modellneuheiten, darunter drei komplett neue Bikes, präsentiert Ducati auf der EICMA in Mailand. Highlight ist die super-exklusive und bärenstarke Panigale V4 R mit 221 PS.

Auch in diesem Jahr liess es sich Ducati-CEO Claudio Domenicali nicht nehmen, die Modellneuheiten für die anstehende Saison im Rahmen der exklusiven „Ducati World Première“ höchstpersönlich den hunderten angereisten Medienvertretern zu präsentieren.
Und er hatte viel zu zeigen: neun Modellneuheiten, darunter drei komplett neue Bikes.

 

Monster 821 Stealth


Mit weltweit über 330‘000 abgesetzten Einheiten belegt die Monster-Familie innerhalb der Ducati-Community nach wie vor den einsamen Spitzenplatz. Und mit dem Sondermodell 821 Stealth wird schon bald eine neue Monster verfügbar sein, die gegenüber der Basis-821 über diverse hochwertigere Komponenten verfügt. Etwa eine voll einstellbare Gabel, den Quickshifter DQS, ein Fly Screen sowie eine deutlich rassigere Lackierung.

 

 

Multistrada 950 und 950 S


Im Adventure-Segment zeigten die Bologneser neben der bereits an der Intermot enthüllten Multistrada 1260 Enduro die Überarbeitung der neu 113 PS starken kleinen Schwester Multistrada 950, von der es auch eine S-Version geben wird. Neu sind beispielsweise das Kurven-ABS, eine hydraulische Kupplung, leichtere Räder, eine neu gezeichnete und ebenfalls leichtere Schwinge sowie die Berganfahrhilfe. Der komplett neuen S-Version vorbehalten sind u.a. der bidirektionale Quickshifter, der Tempomat, das adaptive Fahrwerk und das 5-Zoll-TFT-Display.

 

 

Hypermotard 950 und 950 SP


Komplett überarbeitet (und schärfer gezeichnet) hat Ducati seine im Jahr 2007 als 1100er erstmals lancierten Hypermotard-Fun-Bikes. Sie tragen neu den Namenszusatz „950“ (statt 939) wurden drei Kilo leichter (178 kg trocken), verfügen u.a. dank schmalerem Tank über ein verkürztes Schrittbogenmass (-53 mm), Radialpumpen für Bremse und Kupplung, Tagfahrlicht, Voll-TFT-Display, USB-Ladebuchse, Wheelie- und Driftkontrolle, Kurven-ABS sowie komplett neu gezeichnete, pfiffige Auspuffdämpfer. Der 937-ccm-Twin wurde gegenüber dem Vorgänger 1,5 Kilo leichter und vier PS stärker (114 PS), wobei insbesondere in der Mitte deutlich mehr Druck versprochen wird. Die edle SP-Version ist dank Schmiederädern nochmals zwei Kilo leichter, verfügt über eine massive 48-mm-Gabel (komplettes Öhlins-Fahrwerk), einen bidirektionalen Quickshifter und 20 mm mehr Bodenfreiheit.

 

 

Diavel 1260 und 1260S


2011 lanciert, wurde auch der Active-Dragster Diavel laufend erneuert. Für 2019 steht nun eine Rundumerneuerung an, wobei neben dem aus der Multistrada und der X-Diavel bekannten 1260er-Aggregat mit variabler Ventilsteuerung (159 PS) ein moderneres und weniger verspieltes Design implementiert wurde. Zudem hält die Total-Technisierung nun auch bei diesem Modell Einzug, wobei jegliche Elektronik-Features eingeführt wurden, die der Sicherheit und dem Fahrspass dienen (u.a. Launch-Control, Kurven-ABS und Tempomat). Selbstverständlich gibt es neben der Basis-Version auch eine technisch aufwändigere S-Variante (Öhlins, M50-Brembos, Schmiederäder, Quickshifter etc.).

 

 

Panigale V4 R


17 Weltmeistertitel, 341 Rennsiege – die Superbike-WM-Bilanz der Ducati-Renner mit Vierventil-V2-Motoren ist legendär. Nach exakt 30 Jahren vollziehen die Bologneser nun auch in der Superbike-WM den Paradigmenwechsel vom V2 auf den V4-Motor – mit der brandneuen Panigale V4 R, dem Homologationsmodell für die prestigeträchtige und seriennahe Rennserie. Das Drehzahlniveau des neuen, 998 ccm grossen Aggregats ist abenteuerlich: Erst bei 15‘250/min stellen sich die homologierten 221 PS ein! Damit dreht der Tausender-V4 sagenhafte 2250/min höher als der 1103-Kubik-V4. Geschmiedete Kurbelwelle, Titanventile – alles allerfeinst. Eine weitere Besonderheit der R stellt das von Ducati Corse beigesteuerte Aero-Paket dar, das die Aerodynamik dank breiteren Schalen und Winglets auf der Piste verbessert und – über markante Lüftungsöffnungen an den Seitenschalen – via Unterdruck auch die Kühlung optimiert. Gegenüber der S zeigt sich auch die Radaufhängung deutlich hochklassiger: Vorne führt eine NPX 25/30 von Öhlins das geschmiedete Marchesini-Rad, hinten arbeitet ein exzellentes TTX36-Federbein desselben Herstellers. Die Einarmschwinge ist vierfach justierbar. Dazu kommen etliche Karbonteile, ein Fünfzoll-TFT im Cockpit und die vollste Ladung an Elektronik, die mit einer Sechsachsen-IMU derzeit möglich ist. Die Gewichts-Messlatte sinkt auf unglaubliche 164 kg trocken. Die Auslieferung beginnt im Januar, der Preis des hochfeinen Superrenners ist durch das Superbike-Reglement gedeckelt.

 

 

 

DucatiSaarland Winterservice

01.11.2018

 

DucatiSaarland Winterservice

Professioneller Winterservice - zu günstigen Konditionen.

Nach der Saison ist vor der Saison !

Jetzt ist die Zeit um nach deinem Motorrad zu schauen und
anstehende Inspektionen/Service und oder Reparaturen durchzuführen.
Vielleicht ist ja jetzt auch die Zeit um mal über Tuning zu reden.
Womöglich steht auch noch ein Tüv/HU oder Reifen an...

Wir kümmern uns um dein Bike und du kannst dabei sogar noch sparen* :

Variante A :

Du lieferst dein Motorrad selbst an
Auf alle Arbeiten bieten wir Dir während der Wintermonate einen Rabatt von 20% auf unseren Stundensatz.
Zusätzlich erhälst du auf alle original Ducati-Verschleißteile auch noch
20%.

Variante B :

Du nutzt unseren kostenlosen Hol-und Bringservice**
Kostenlose Abholung innerhalb von 35km, wenn du uns einen Inspektions- oder Reparaturauftrag in Höhe von mindestens 349 € erteilst.
 

*Aktion ist befristet bis 28.02.2019

**Selbstverständlich bieten wir euch auch einen Hol- und Bringservice über die 35Km Grenze für den wir euch
gerne ein individuelles Angebot erstellen!

Wir freuen uns über euere Anfragen bzw. Anmeldungen 

Ducati Winterlager !

25.10.2018

 

Der Winter kommt und du hast keinen Platz für dein Bike ?



Die Lösung für dein Problem ist das
Winterlager von DUCATI SAARLAND

Für nur EUR 149,95.-überwintert Dein Liebling im perfekten klimatischen Umfeld von Anfang November
bis Ende März in unserem Winterlager.


Selbstverständlich machen wir einen umfangreichen Annahme-Check und überprüfen während der Überwinterung die Batterieladung sowie den Reifenluftdruck.

Wer sein Motorrad über den März hinaus bei uns stehen lassen
möchte, kann dies für 35.- € pro angefangenem Monat machen.


So bist Du im Winter sorglos und wir übergeben Dir Dein Bike im Frühjahr startklar für die erste Ausfahrt in die

Saison 2019 !

Bei Bedarf erledigen wir gerne fällige Services - Inspektionen oder Reparaturen und helfen bei der Auswahl
von Zubehör , Tuning und Reifen.


Auf alle Arbeiten bieten wir Dir während der Wintermonate einen Rabatt von 20% auf unseren Stundensatz.

Selbstverständlich bieten wir euch auch einen Hol- und Bringservice , für den wir euch gerne ein individuelles
Angebot erstellen!

Wir freuen uns über euere
Anfragen bzw. Anmeldungen;

aber überlegt nicht zu lange – unsere Plätze sind begrenzt …

Ducati + Scrambler Herbstangebote *

11.10.2018

Ducati + Scrambler Herbstangebote*

 



Trotz bestem goldenem Herbst-Wetter kommt doch nun so langsam
der Winter und wir müssen unser Lager räumen und bieten euch
dafür Ducati + Scrambler Fahrzeuge mit Zulassungen zu Top-Konditionen an :

Model , Farbe , KM-Stand ,  Herbstpreis , Listenpreis , Gespart

Monster 821, gelb , 0Km , EUR 10.490.- / 11.995.- / gespart EUR 1.505.-

Monster 1200S , rot , 0Km , EUR 15.790.- / 17.595.- / gespart EUR 1.805.-

Monster 1200S , grau , 0Km , EUR 15.990.- / 17.795.- / gespart EUR 1.805.-

Monster 797 Dark , mattschwarz , 700Km , EUR 8.190.- / 9.295.- / gespart EUR 1.105.-

Multistrada 950SW , rot mit Folierung , Km 1.500 , EUR 12.490.- / 14.135.- / gespart EUR 1.645.- + Folierungskosten

SCR Classic , weiß , Km 1.900.- , EUR 8.990.- / EUR 10.755.- / gespart EUR 1.765.-

SCR Streetclassic , grau , Km 200 , EUR 8.490.- / EUR 9.995.- / gespart EUR 1.505.-

SCR DesertSled , schwarz , 0Km , EUR 10.590.- / 11.745.- / gespart EUR 1.155.-

SCR DesertSled , schwarz , Km 1.400 , EUR 9.990.- / 11.745.- / gespart EUR 1.755.-

SCR Mach 2.0 , Sondermodel , 0Km , EUR 9.790.- / 10.855.- / gespart EUR 1.065.-

SCR 1100 , schwarz , Km 1.400 , EUR 11.390.- / EUR 13.395.- / gespart EUR 2.005.-

Panigale 959 , rot , Km 500 , EUR 14.590.- / EUR 17.095.- / gespart EUR 2.505.-

Panigale 959 , rot , 0Km mit Extras  , EUR 13.990.- / 17.095.- /  gespart EUR 3.105.- 

Panigale V4S , rot mit Folierung , Km 700 , EUR 24.990.- / EUR 28.695.- / gespart EUR 3.705.- + Folierungskosten

Panigale V4 , rot , 0Km , EUR 19.990.- / EUR 22.595.- / gespart EUR 2.605.-

XDiavel S , schwarz , Km 300 , EUR 20.490.- / 24.035.- / gespart EUR 3.545.-

SS939S , weiß mit Folierung , 0Km , EUR 14.395.- / 15.495.- / gespart EUR 1.100.- + Folierungskosten

SS939 , grau , 0Km , EUR 11.990.- / EUR 13.295.- / gespart EUR 1.305.-


Alle Fahrzeuge stehen in unserer Ausstellung.

Also am besten persönlich vorbeikommen und nicht warten.


*Angebote unverbindlich und freibleibend. Wenn weg dann weg...

 



 

 

Neue SCRAMBLER Modelle 2019

03.10.2018

Neue SCRAMBLER Modelle 2019

 

Die überarbeitete Ducati Scrambler Familie ist zeitgemäßer, komfortabler sowie sicherer und sorgt so für noch mehr unbeschwerten “Land of Joy"-Fahrspaß! Nonkonformistisch, bezahlbar und auf das Wesentliche reduziert, ist sie die perfekte Mischung aus Tradition und Innovation. Sie hält auch nach der “Joyvolution" an diesen Grundwerten fest: zwei Räder, ein breiter Lenker, ein umgänglicher Motor und jede Menge Fahrspaß – die pure Essenz des Motorradfahrens.
Die Ducati Scrambler Icon wird nun von weiteren Versionen flankiert: der von der Flat Track-Szene inspirierten Full Throttle, der Café Racer, einer Reminiszenz an jene Motorräder, die in den 60er Jahre eine Revolution auslösten, und der Desert Sled, die Anleihe an den südwestkalifornische Offroad-Motorräder der 60er und 70er Jahre nimmt.

 

Wie die Icon treiben die drei neuesten Versionen die Selbstdarstellung auf die Spitze. Sie ragen aus der Masse heraus und veranschaulichen, worum es bei Ducati Scrambler geht. Darüber hinaus können sie mit Hilfe von Originalzubehör leicht modifiziert werden.
Diese drei überarbeiteten Versionen besitzen die selben ästhetischen und technischen Merkmale, wie sie für 2019 mit der Scrambler Icon eingeführt wurden. Bei den Scrambler Modellen werden moderne und authentische Materialien perfekt kombiniert. Das Aluminium der neu geformten, muskulöseren Tankblenden passt perfekt zum lackierten Stahl des Tropfentanks und dem Klarglasscheinwerfer. Das schwarz lackierte Motorgehäuse mit gebürsteten Kühlrippen und die überfrästen Speichen der Gussräder machen die Ducati Scrambler noch attraktiver.
Der völlig neue Scheinwerfer mit LED-DRL (Daytime Running Light) erhöht die Sichtbarkeit im Straßenverkehr bei Tage, ebenso wie die neuen LED-Blinker mit automatischer Selbstabschaltung. Ergonomischere Schalter erleichtern dem Fahrer das Blättern im Menü des LCD-Instruments, das nun auch Informationen zum Kraftstoffstand und eine Ganganzeige bereithält.
An der Ducati Scrambler verschmelzen der hohe, breite Lenker und die neue, flachere Sitzbank zu einer komfortableren und entspannteren Sitzposition – eine neu abgestimmte Dämpfung an Gabel und Federbein erhöhen den Fahrkomfort weiter. Das geringe Gewicht, der niedrige Schwerpunkt und die optisch auffällige Bereifung sorgen jederzeit für ein tolles Handling und puren Fahrspaß. Das neue Kurven-ABS von Bosch maximiert die aktive Sicherheit beim Bremsen und sorgt dafür, dass immer der volle Fahrspaß genossen werden kann. Ein weiteres Komfort-Plus ist die neue, hydraulische Kupplungsbetätig-ung, die, wie die Vorderradbremse, einen einstellbaren Hebel besitzt und nun leichter zu bedienen und präziser zu dosieren ist.
Mit dem Ducati Multimedia System kann der Scrambler Pilot während der Fahrt seine Lieblingsmusik hören, eingehende Anrufe entgegennehmen oder über eine Gegensprechanlage mit dem Beifahrer sprechen.

 

Ducati Scrambler Full Throttle

 


Die Full Throttle orientiert sich an dem Flat Track-Rennmotorrad, das vom mexikanischen Rennfahrer Frankie Garcia 2018 in der American Super Hooligan Championship 2018 eingesetzt wurde. Der zweifarbig lackierte, schwarz-gelbe Tank mit seinem weißen Streifen und dem dazugehörigen Logo erinnert ebenso an das Motorrad des Mexikaners, wie das neue, vom Rennsport inspirierte Heck. Die neue Sitzbank hat eine Soziusabdeckung mit zum Tank passender Lackierung. Seitlich angebrachte, gelbe Startnummernfelder mit weißer Umrandung vervollständigen den brandneuen Look der Full Throttle.
Die Ducati Scrambler Full Throttle besitzt einen straßenzugelassenen DoppelendrohrSchalldämpfer von Termignoni. Der niedrig gelagerte, konifizierte Lenker - leicht und ergonomisch - und das robuste Vorderradschutzblech tragen zur Besonderheit der Full Throttle bei. Sie ist das passende Motorrad für Fahrer, die ein perfektes Alltagsfahrzeug mit Rennsport-Reminiszenzen wollen.
 
Ausstattungsmerkmale Ducati Scrambler Full Throttle
Farbe :  Neues “Hooligan-Design” mit schwarzem Rahmen und schwarzer Sitzbank
Ausstattung : Kurven-ABS von Bosch ,Tiefer, typengeprüfter Slip-On-Schalldämpfer von Termignoni , Niedriger, konifizierter Lenker , Flat-Track-inspirierte Sitzbank mit Soziusabdeckung , Seitliche Startnummernfelder  Spezielle Blinkerhalter , Sportliches Frontschutzblech , Lackierte Seitenblenden am Tank , Besonderes Logo

 

Ducati Scrambler Café Racer

 


Die Ducati Scrambler Café Racer ist die Scrambler Interpretation der legendären 60er Jahre Motorräder, die eine wahre Motorrad-Revolution ausgelöst haben. Freigeist und Stil: Die Scrambler Café Racer erinnert mit ihrer neuen Farbgebung Silber-Eis-Matt und dem blauen Rahmen an Ducati Sportmaschinen der Vergangenheit wie die 125GP Desmo.
 
Bereits in den 60er Jahren begannen in London die “Ton-Up Boys”, eine mutige, progressive Gruppe junger Motorradfahrer innerhalb der Rocker-Bewegung, ihre Motorräder für den Sprint von einem Café zum nächsten umzubauen (jedes Rennen sollte so lange dauern wie ein Juke-Box-Song).
 
Seitdem hat sich der Café Racer-Kult weltweit verbreitet.
 
Ducati Scrambler und der Café Racer-Kult teilen einen Stil, der über das Motorrad hinausgeht und Kleidung sowie Zubehör umfasst.
 
Die neue Ducati Scrambler Café Racer ist eine weitere Interpretation einer der einflussreichsten Bewegungen des Motorradfahrens.
 
Die neuen 17"-Speichenräder mit Pirelli DIABLO™ ROSSO III-Reifen (120/70 ZR 17 vorne und 180/55 ZR 17 hinten) spielen bei dieser Scrambler Version eine zentrale Rolle und verleihen der Café Racer einen einzigartigen Look.
 
Die an den Lenkerenden montierten Rückspiegel aus Aluminium sind vom Race-Look der 60er Jahre inspiriert, während eine moderne, radiale Vorderradbremspumpe eine Bremsleistung auf Augenhöhe mit einem aktuellen Sportmotorrad bietet. Und das ist noch nicht alles: Der Auspuff mit seinem doppelten Endrohr und der schwarz lackierten Aluminiumabdeckung, die kleine Scheinwerferver-kleidung, die seitlichen Startnummerfelder (mit der Nummer 54 zu Ehren von Bruno Spiaggiari versehen) sowie das kurz vordere Schutzblech sind klare Anleihen von den Motorrädern, die in den 60ern die britischen Straßen beherrschten. 
 
 
 
Ausstattungsmerkmale Ducati Scrambler Café Racer 
Farbe :  Neues “Silber-Eis-Matt” mit blauem Rahmen, blauer Sitzbank und schwarzen Speichenrädern
 
Features : Kurven-ABS von Bosch , Neue 17"-Speichenräder mit Pirelli DIABLO™ ROSSO III tyres, 120/70 ZR 17 vorne und 180/55 ZR 17 hinten , Auspuff mit doppelten Endrohren und schwarzer Aluminiumblende , Spezielle Sitzbank mit Soziusabdeckung , Seitliche Startnummernfelder , Aluminium Stummellenker , Upside-Down-Gabel mit schwarzen Tauchrohren , Sportliches Frontschutzblech , Lenkerenden-Rückspiegel , Scheinwerferverkleidung , Radialbremspumpe vorne , Tropfenförmiger Tank aus Stahlblech mit lackierten, austauschbaren Aluminium-Seitenblenden , Tiefer Kennzeichenhalter , Spezielles Logo
 


Ducati Scrambler Desert Sled

 

 
Die Desert Sled entstammt den Wüsten und Bergen Kaliforniens und bietet einen frischen Blick auf die Offroad-Bikes der 60er und 70er Jahre, die amerikanische Geschichte geschrieben haben.
 
Desert Sleds - “Wüstenschlitten” - waren in Amerika kreierte Motorräder, die in Südwestkalifornien und in Baja California, Mexiko, in den 60er und 70er Jahren auftauchten. Es handelte sich dabei um Straßenmotorräder mit über 500 cm³ Hubraum, die für den Einsatz im Gelände von allem Unnötigen befreit und mit Stollenreifen, Speichenrädern, verbesserten Fahrwerken und Motorschutzwannen ausgestattet wurden. Die Motorschutzwannen waren unverzichtbar, um das Motorrad vor Felsen und Steinen in der Wüste zu schützen – und gelten aufgrund ihrer Form als Namensgeber der “Wüstenschlitten”.
 
Im Laufe der Jahre wurden diese Bikes zu einer eigenständigen Motorradkategorie - doch bis zu ihrem ersten Erscheinen in den Wüsten Amerikas war noch nie ein vergleichbarer Stil zu sehen gewesen.
 
Die Ducati Scrambler Desert Sled belebt diesen Geist glaubhaft und ohne dabei die einzigartigen Scrambler Lifestyle-Werte aufzugeben. Dank des speziellen Rahmens, der Schwinge, der längeren Federwege, der besonderen Fahrwerksabstimmung, der Speichenräder (19" vorne) und des stimmigen Designs ist das Motorrad perfekt für diejenigen, die den Asphalt verlassen und weniger ausgetretene Wegen befahren wollen. Die Geländetauglichkeit der Ducati Scrambler Desert Sled zeigt sich auch im typengeprüften Scheinwerferschutzgitter, dem hohen Frontschutzblech (speziell für diese Version entwickelt) und natürlich der Motorschutzwanne.
 
Dank einer neuen Sitzbankkontur, einer Sitzhöhe von 860 mm (optional ist eine 20 mm niedrigere Sitzbankversion erhältlich), dem einstellbaren Kayaba-Fahrwerk (Upside-DownGabel mit 46 mm Durchmesser und 200 mm Federweg) sowie Fußrasten im Offroad-Stil mit abnehmbaren Gummieinsätzen, bietet diese Scrambler eine aufrechte, geländetaugliche Sitzposition. Die Beifahrerfußrasten sind von den Fahrerfußrasten getrennt und können abgenommen werden.
 
Die Ducati Scrambler Desert Sled besitzt schwarze Speichenräder in den Dimensionen 3.00 x 19” vorne und 4.50 x 17” hinten, auf denen Pirelli SCORPION™ RALLY STR Reifen in 120/70 R 19 vorne und 170/60 R 17 hinten montiert sind. Die SCORPION™ RALLY STR Reifen bieten eine einzigartige Kombination aus herausragender Offroad- und Onroad-Performance.
 
 
Ausstattungsmerkmale Ducati Scrambler Desert Sled
 
Farbe : “Mirage Weiß” mit rotem Rahmen und schwarzen Speichenräder
 
Ausstattung : Kurven-ABS von Bosch , Auspuff mit doppeltem Endrohr und schwarzer Aluminiumblende , Verstärkter, geländetauglicher Rahmen , Spezielle Schwinge aus Aluminium , Speichenräder, 19" vorne, 17" hinten mit Pirelli SCORPION™ RALLY STR Bereifung in 120/70 R 19 vorne und 170/60 R 17 hinten , Neue Sitzbank mit 860 mm Sitzhöhe , Konifizierter Aluminiumlenker mit geschraubter Querstrebe , Einstellbare Kayaba Upside-Down-Gabel mit Ø 46 mm und 200 mm Federweg , Einstellbares Kayaba Federbein mit separatem Ausgleichsbehälter , Tropfenförmiger Tank aus Stahlblech mit austauschbaren AluminiumSeitenblenden , Scheinwerfer mit typengeprüftem Steinschlagschutzgitter , Hohes Vorderradschutzblech , Langes Hinterradschutzblech , Hoher Kennzeichenhalter , Spezielles Logo

 

 

Alle Scrambler Modelle sind ab sofort hier bei DucatiSaarland bestellbar

 

 


 
 

 

DucatiSaarland Urlaubs-Ckeck

21.06.2018

 

Entspannt und sicher Touren
mit dem kostenlosen Urlaubs-Check von DucatiSaarland


Die Urlaubszeit beginnt und wir möchten das Sie sicher fahren.

Damit Sie vom ersten Meter an Fahrspaß genießen, und mit einem sicheren Gefühl die nächste Reise antreten können,
empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen Ducati Urlaubs-Check.

Mit der Prüfung besonders beanspruchter Funktionsteile und Baugruppen, bereiten wir Ihr
Motorrad auf die nächste Tour optimal vor.


Der Ducati Urlaubs-Check umfasst dabei die Prüfung von:

–       Bereifung & Reifendruck
–       Fahrwerk & Bremsanlage (Sichtprüfung)
–       Kettensatz
–       Flüssigkeitsstände
–       Signalanlage

Weitere Serviceleistungen und Reparaturen erledigen wir gerne auf Anfrage für Sie!
Falls Mängel entdeckt werden, so werden diese auf Ihren Wunsch hin behoben.

Bitte melden Sie sich zu einer Terminabsprache vorher an.

 


3 Optionen Finanzierung für Scrambler 800

01.03.2018

 

Neu bei DucatiSaarland ist die 3 Optionen- Finanzierung* für alle Srambler 800 Modelle, inklusive:



- 4x Jahresinspektion inklusive Serviceteile,
Verschleißteile exklusive


- 4 Jahre Garantie gemäß den gesonderten Garantiebedingungen


- 4 Jahre Finanzierung mit 199.-€ monatliche Rate, effekt. Zins 3,99 %


-
0 Euro Anzahlung



Große Freiheit zum kleinen Preis !

 


Genießen Sie Scrambler fahren zum Flatrate-Tarif.


Das Angebot gilt für alle Scrambler 800 Modelle.



*3-Optionen-Finanzierung:

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit entscheiden Sie sich für eine der 3 Optionen:

Kauf :

Sie bezahlen die vereinbarte Schlussrate und behalten das Fahrzeug.

Weiterfinanzierung:

Sie finanzieren die Schlussrate weiter und behalten das Fahrzeug.

Rückgabe:

Sie geben das Fahrzeug auf Basis der Rückkaufvereinbarung zurück ohne weitere Verpflichtungen.



Haben wir Ihr Interesse geweckt ?



Sprechen Sie mit uns wir beraten Sie gerne.